Angebote zu "Douglas" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Douglas Collection Douglas Focus Age Focus Lift...
Topseller
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Lifting Firming Night Cream aus der Pflegeserie Age Focus von Douglas Collection verwöhnen Damen ihre Gesichtshaut in der Nacht mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen. Alpenrose, die Rinde des roten Ahorns und Aktivstoffe wie Algesium versorgen die Haut bis in die tiefen Schichten mit sehr viel Feuchtigkeit. Außerdem regt die exklusiv von Douglas Collection entwickelte Kombination dieser Zutaten die natürliche Kollagenproduktion an. Bei regelmäßiger Anwendung erstrahlt die Haut wieder jugendlich erfrischt. Das Hautbild wird nachhaltig gestrafft, sodass der Teint einen ebenmäßigen Farbton erhält. Die Gesichtspflege Age Focus für die Nacht, die von Hautärzten auf ihre gute Verträglichkeit geprüft wurde, ist für alle Hauttypen geeignet. Lifting Firming Night Cream - hochwirksame Anti-Aging-Pflege für anspruchsvolle DamenDie innovative Douglas Collection Gesichtspflege Lifting Firming Night Cream unterstützt die Hautbarriere, die die Haut vor umweltbedingten Schäden schützt. Am besten wird die Creme aus dem handlichen Tiegel, die nach dem Auftragen schnell einzieht, am Abend nach der gründlichen Reinigung in die Haut im Gesicht und am Hals einmassiert. Eine erbsengroße Menge der ergiebigen Age Focus Gesichtspflege reicht für eine Anwendung aus. Ergänzend zu dieser Nachtcreme gibt es eine große Bandbreite anderer Pflegeprodukte aus der beliebten Pflegelinie aus dem Kosmetikhaus Douglas.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Ultimate Classic Horror Collection DVD-Box (DVD)
7,99 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Frankensteins Tochter (1958)Victor Frankenstein war ein berühmter Wissenschaftler, der aus Teilen von Leichen ein Monster zusammensetzte und dieses lebendig werden ließ. Auch Generationen später sind seien Nachfahren noch damit beschäftigt, Leben zu erschaffen. Der skrupellose Oliver (Donald Murphy), Urenkel des berühmten Wissenschaftlers, hat sich beim uralten Forscher Carter Morton (Felix Locher) einquartiert und hilft diesem bei seinen Experimenten. Im Geheimen arbeitet Oliver in einem versteckten Raum aber daran, aus Leichenteilen einen neuen Menschen zusammenzusetzen. Außerdem benutzt er Mortons Nichte Trudy (Sandra Knight), um an ihr herum zu experimentieren. Durch diese rennt sie nachts völlig entstellt und verwirrt durch die Stadt. Da Oliver nur noch ein Kopf fehlt, um sein Werk zu beenden, kommt ihm die Bekanntschaft mit Trudys Freundin Suzie (Sally Todd) gerade richtig...Dr. Jekyll and Mr. Hyde (1920)Der generöse junge Arzt Dr.Jekyll (John Barrymore) ist nicht nur ein Engel der Armen, der in seiner Klinik den Bedürftigen kostenlose medizinische Hilfe zukommen lässt, er ist auch sonst ganz und gar seiner Arbeit verpflichtet, dass sogar seine große Liebe Milicent kaum etwas von ihm hat, so dass ihm sogar sein zukünftiger Schwiegervater etwas leichte Unterhaltung verordnet. Der Ausflug in eine "Music Hall" samt attraktiver Tänzerinnen bringt Jekyll jedoch auf eine andere Idee, nach der es möglich sein sollte, das Gute und das Böse voneinander zu trennen, um letzteres ausleben zu können, ohne seelischen Schaden zu nehmen. Das Resultat seine folgenden Forschungen ist ein Serum, dass Jekyll in den gerissenen Hyde verwandelt, der an Jekylls Stelle seine düsteren Neigungen auslebt, inklusive einer Affäre und krimineller Neigungen. Doch mit der Zeit erträgt Jekyll das Wechselspiel zwischen den Charakteren immer weniger und schließlich funktioniert die Verwandlung auch ohne Serum - und ohne das Jekyll das will...In den Klauen des Giganten (1958)In der Gegend des "Devils Crag" in Südkalifornieren kommt es zu Fällen von scheinbar sinnloser Zerstörung und schließlich einem Todesfall. Sheriff Parker steht vor einem Rätsel, hat jedoch den Geologen Wayne Brooks in Verdacht, der um die große und düstere Felsformation die Böden untersucht. Stadt der Toten (1960)Vor 260 Jahren wurde in dem abgelegenen Flecken Whitewood in Massachussetts die Hexe Elizabeth Selwyn verbrannt, die jedoch, anders als die meisten, tatsächlich mit bösen Mächten im Bunde war. Von dieser Geschichte ihres Geschichtsprofessors Driscoll angeregt, will seine Studentin Nan Barlow in diesem Fall eine Feldstudie durchführen und nach Whitewood fahren, was weder ihr Freund Bill Maitland, noch ihr Bruder Dick besonders ratsam finden. Dennoch schlägt sie sich, trotz aller Warnungen, in das abgelegene Städtchen durch, wo sie allerdings nicht besonders freundlich empfangen wird. Die einzige Ausnahme ist die noch relativ neue Patricia Russell, die einen Antiquitätenladen führt. Nan entdeckt zahlreiche Spuren, aber nicht die Zeichen, die darauf hindeuten, dass ein satanisches Ritual stattfinden wird... Das Alte finstere Haus (1932)Ein seltsames Haus ist das, in das sich eine Gruppe von einem Sturm überraschter Reisender flüchten muß. Die dort ansässige Familie Fenn macht einen sehr verdrehten Eindruck. Trotzdem findet man dort Aufnahme, die jedoch in Frage gestellt wird, als der Diener Morgan (Boris Karloff) einen Mann freiläßt, der als gefährlicher Irrer und Brandstifter bisher gefangen gehalten wurde.Das Labor des Grauens - The Freakmaker (1974)Professor Nolter (Donald Pleasence) ist ein Genforscher. Bei seinen Experimenten versucht er Pflanzen und Menschen DNA zu kreuzen. Unterstützt wird er dabei von seinem Assistenten Lynch (Tom Baker), der selbst verunstaltet ist, und sich von den Experimenten des Professors ein schöneres Aussehen verspricht. Die gesamten Fehlversuche des Wissenschaftlers werden in einer Art Freakshow ausgestellt. Als sich die Kreaturen gegen ihren Schöpfer wenden beginnt das Grauen.... Darsteller:Betta St. John, Bob Steele, Boris Karloff, Brad Harris, Buddy Baer, Charles Laughton, Christopher Lee, Dennis Lotis, Donald Murphy, Donald Pleasence, Edward Kemmer, Harold Lloyd Jr., John Ashley, Julie Ege, Lilian Bond, Melvyn Douglas, Michael Dunn, Morris Ankrum, Patricia Jessel, Sally Fraser, Sally Todd, Sandra Knight, Tom Baker, Tom Naylor

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Schwergewichte der Filmgeschichte: Glenn Ford
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Der gnadenlose Ritt:1865 in einem Nordstaaten-Gefangenenlager: Südstaaten-Offizier Bentley (George Hamilton) verschweigt seinen Mitgefangenen die bevorstehende Kapitulation der eigenen Seite, um die Männer für einen Ausbruch zu gewinnen. Nachdem den Gefangenen unter Führung Bentleys die Flucht gelungen ist, bringen sie beim Überfall auf eine Nachschubeinheit die Krankenschwester Emily (Inger Stevens) in ihre Gewalt. Emily, die Verlobte des Nordstaaten-Majors Wolcott (Glenn Ford), hasst die Südstaatler. Sie hat nicht das geringste Interesse, ihren Geiselnehmern zu helfen. Bentley rächt sich für ihr abweisendes Verhalten grausam. Er lässt sie von seinen Männern misshandeln, als sie ihm nicht mehr nützlich ist.So wie Bentley seinen Männern die Nachricht verschweigt, dass der Krieg beendet ist, verschweigt die schließlich zurückgelassene Emily ihrem Major das Kriegsende. Er setzt den fliehenden Südstaatlern bis zum bitteren Ende nach...-> Helden ohne Hosen:Der Nordstaaten-Colonel Claude Brackenby (Melvyn Douglas) hat eine bequeme und praktische Übereinkunft mit seinem Südstaaten-Gegenüber getroffen: Jeden Morgen feuern sie zur genau gleichen Zeit ein paar Artilleriegeschosse in die jeweils andere Richtung und warten zufrieden auf das Ende des Krieges. Gelangweilt von diesem andauernden Nichtangriffspakt, startet Captain Jared Heath (Glenn Ford) einen militärischen Alleingang und das Ganze endet in einem militärischen Fiasko. Brackenby und Heath werden daraufhin von General Willoughby (Jim Backus) degradiert und in ein entlegenes Präriefort versetzt. Dort, so die Hoffnung des Generals, können die beiden Taugenichtse keinen weiteren Schaden mehr anrichten. Doch der Feind ist misstrauisch und hält die Versetzung für einen militärischen Winkelzug...-> Totem:Nach seiner Auseinandersetzung mit dem Sheriff, kehrt Revolverheld Lorn Warfield (Glenn Ford) nach drei Jahren zurück nach Hause und findet seine Ranch in Trümmern vor. Von seinem Nachbarn Owen (Arthur Kennedy) erfährt er, dass die Apachen die Ranch überfallen und seine Frau und ihre beiden Kinder entführt haben. Gemeinsam brechen die beiden Männer auf, um die Entführten zu retten. Doch schon bald kommen Spannungen auf, denn Owen hat in der Zwischenzeit Lornes Frau den Hof gemacht. Als sie auf eine mexikanische Banditen treffen, spitzt sich die Lage dramatisch zu...-> Duell der Gringos:Dan Blaine (Glenn Ford) ist Marshall in Suwora, einer kleinen Stadt an der mexikanischen Grenze. Sein Ruf als bester und schnellster Schütze im Distrikt von Red River eilt ihm voraus, so dass Revolverhelden und Banditen in der Regel einen großen Bogen um Suwora machen. Das Blaine früher einmal im Gefängnis gesessen hat, weiß in der Stadt niemand. Als jedoch ein gewisser Scarnes (Jack Elam) in der Gegend auftaucht, droht sein Geheimnis aufzufliegen. Der zwielichtige Bursche könnte in der Stadt einiges über die Vergangenheit des Marshalls erzählen...

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Schwergewichte der Filmgeschichte: Glenn Ford
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Der gnadenlose Ritt:1865 in einem Nordstaaten-Gefangenenlager: Südstaaten-Offizier Bentley (George Hamilton) verschweigt seinen Mitgefangenen die bevorstehende Kapitulation der eigenen Seite, um die Männer für einen Ausbruch zu gewinnen. Nachdem den Gefangenen unter Führung Bentleys die Flucht gelungen ist, bringen sie beim Überfall auf eine Nachschubeinheit die Krankenschwester Emily (Inger Stevens) in ihre Gewalt. Emily, die Verlobte des Nordstaaten-Majors Wolcott (Glenn Ford), hasst die Südstaatler. Sie hat nicht das geringste Interesse, ihren Geiselnehmern zu helfen. Bentley rächt sich für ihr abweisendes Verhalten grausam. Er lässt sie von seinen Männern misshandeln, als sie ihm nicht mehr nützlich ist.So wie Bentley seinen Männern die Nachricht verschweigt, dass der Krieg beendet ist, verschweigt die schließlich zurückgelassene Emily ihrem Major das Kriegsende. Er setzt den fliehenden Südstaatlern bis zum bitteren Ende nach...-> Helden ohne Hosen:Der Nordstaaten-Colonel Claude Brackenby (Melvyn Douglas) hat eine bequeme und praktische Übereinkunft mit seinem Südstaaten-Gegenüber getroffen: Jeden Morgen feuern sie zur genau gleichen Zeit ein paar Artilleriegeschosse in die jeweils andere Richtung und warten zufrieden auf das Ende des Krieges. Gelangweilt von diesem andauernden Nichtangriffspakt, startet Captain Jared Heath (Glenn Ford) einen militärischen Alleingang und das Ganze endet in einem militärischen Fiasko. Brackenby und Heath werden daraufhin von General Willoughby (Jim Backus) degradiert und in ein entlegenes Präriefort versetzt. Dort, so die Hoffnung des Generals, können die beiden Taugenichtse keinen weiteren Schaden mehr anrichten. Doch der Feind ist misstrauisch und hält die Versetzung für einen militärischen Winkelzug...-> Totem:Nach seiner Auseinandersetzung mit dem Sheriff, kehrt Revolverheld Lorn Warfield (Glenn Ford) nach drei Jahren zurück nach Hause und findet seine Ranch in Trümmern vor. Von seinem Nachbarn Owen (Arthur Kennedy) erfährt er, dass die Apachen die Ranch überfallen und seine Frau und ihre beiden Kinder entführt haben. Gemeinsam brechen die beiden Männer auf, um die Entführten zu retten. Doch schon bald kommen Spannungen auf, denn Owen hat in der Zwischenzeit Lornes Frau den Hof gemacht. Als sie auf eine mexikanische Banditen treffen, spitzt sich die Lage dramatisch zu...-> Duell der Gringos:Dan Blaine (Glenn Ford) ist Marshall in Suwora, einer kleinen Stadt an der mexikanischen Grenze. Sein Ruf als bester und schnellster Schütze im Distrikt von Red River eilt ihm voraus, so dass Revolverhelden und Banditen in der Regel einen großen Bogen um Suwora machen. Das Blaine früher einmal im Gefängnis gesessen hat, weiß in der Stadt niemand. Als jedoch ein gewisser Scarnes (Jack Elam) in der Gegend auftaucht, droht sein Geheimnis aufzufliegen. Der zwielichtige Bursche könnte in der Stadt einiges über die Vergangenheit des Marshalls erzählen...

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Westernklassiker zum Amerikanischen Bürgerkrieg
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Film 1: Great Day in the Morning / USA / 1956 / 92 Min. / 1861, kurz vor dem Ausbruch des Bürgerkriegs, zu einer Zeit, als sich die Einwohnerschaft zwischen Anhängern des konföderierten Südens und denen der nördlichen Unionsstaaten spaltet: Der aus dem Süden stammende Geschäftsmann Owen (Robert Stack) gewinnt in einem Saloon in Denver, bei einem Pokerspiel, ein Hotel samt Belegschaft. Dort lernt er die reizende Ann Merry (Virginia Mayo) kennen, die in der Stadt ein Bekleidungsgeschäft eröffnen möchte und sich sofort in Owen verliebt. Auch die hübsche Boston (Ruth Roman), welche im Hotel arbeitet, verliebt sich auf Anhieb in den neuen Besitzer. Doch Owen hat ganz andere Pläne. Ihm geht es vor allem um das Gold der Eidgenossen der Stadt, was ihn auch hierher gelockt hat. Es geht um Gold und Macht und nur eventuell um Liebe... Regie: Jacques Tourneur Darsteller: Virginia Mayo, Robert Stack, Ruth Roman, Alex Nicol, Raymond Burr Film 2: Der lange Ritt heimwärts / USA / 1967 / 78 Min. / 1865 in einem Nordstaaten-Gefangenenlager: Südstaaten-Offizier Bentley (George Hamilton) verschweigt seinen Mitgefangenen die bevorstehende Kapitulation der eigenen Seite, um die Männer für einen Ausbruch zu gewinnen. Nachdem den Gefangenen unter Führung Bentleys die Flucht gelungen ist, bringen sie beim Überfall auf eine Nachschubeinheit die Krankenschwester Emily (Inger Stevens) in ihre Gewalt. Emily, die Verlobte des Nordstaaten-Majors Wolcott (Glenn Ford), hasst die Südstaatler. Sie hat nicht das geringste Interesse, ihren Geiselnehmern zu helfen. Bentley rächt sich für ihr abweisendes Verhalten grausam. Er lässt sie von seinen Männern misshandeln, als sie ihm nicht mehr nützlich ist. So wie Bentley seinen Männern die Nachricht verschweigt, dass der Krieg beendet ist, verschweigt die schließlich zurückgelassene Emily ihrem Major das Kriegsende. Er setzt den fliehenden Südstaatlern bis zum bitteren Ende nach... Regie: Alfonso Brescia (Die Stunde der Aasgeier, Stirb aufrecht Gringo, Antreten zum Verrecken, Krieg der Roboter Darsteller: Inger Stevens; Glenn Ford; Harrison Ford; Geaorge Hamilton; Paul Petersen; Timothy Carey; Kenneth Tobey Film 3: Tag der Gewalt / Italien / 1967 / 100 Min. / Missouri zur Zeit des Amerikanischen Bürgerkrieges. Der Farmer Evans versucht mit Hilfe der Brüder Hank und Johs (Peter Lee Lawrence) sein Hab und Gut vor den Nordstaatlern, unter Führung von Captain Clifford (Luigi Vannucchi), zu beschützen. Als Hank und seine Frau erschossen werden, schwört Johs' Rache und schließt sich einer Guerillabande an. Als er jedoch einen Zivilisten tötet, muss er untertauchen. Nach dem Ende des Bürgerkrieges taucht er wieder auf, immer noch auf der Suche nach dem Mörder seines Bruders... Regie: Alfonso Brescia (Die Stunde der Aasgeier, Stirb aufrecht Gringo, Antreten zum Verrecken, Krieg der Roboter Darsteller: Peter Lee Lawrence, Rosalba Neri, Luigi Vannucchi, Nello Pazafini Film 4: Die Rebellen von Kansas / USA / 1959 / 97 Min. / Kurz vor Beginn des amerikanischen Bürgerkriegs träumt der Rebellenführer Luke Darcy (Jeff Chandler) von einer neuen unabhängigen Republik Kansas. Er stellt dazu eine Gruppe von Vigilanten zusammen, deren Mission es ist, die Sklaverei mit Gewalt zu beenden. Allerdings verwendet Darcy die Vigilanten für seine eigenen Zwecke, nämlich für die absolute Kontrolle über Kansas. Darcys Aktionen missfallen dem Militärgouverneur von Kansas, William Clayton (Herbert Rudley), der Darcy gefangen nehmen und vor Gericht stellen möchte. Zu diesem Zweck heuert der Gouverneur den abtrünnigen Ex- Rebellen Cam Bleeker (Fess Parker) an. Dieser soll sich "undercover" den Vigilanten anschließen, um Darcy zu fassen. Was aber Clayton nicht weiß, Bleeker hat einen persönlichen Grund, Darcy hängen zu sehen. Dieser war nämlich für den Tod von Bleeker's Frau verantwortlich, während Bleeker im Gefängnis war. Bleeker beginnt nun seinen eigenen, blutigen Rachefeldzug. Regie: : Melvin Frank Darsteller: Jeff Chandler, Fess Parker, Nicole Maurey, Henry Silva Film 5: Eine Kugel für Sandoval / Spanien, Italien / 1969 / 92 Min. / Als John Warner (George Hilton) erfährt, dass die Geburt seines Kindes kurz bevor steht, desertiert er aus der Armee, um bei seiner Verlobten zu sein. Dort angekommen, trifft er auf ihren Vater, den reichen Viehbaron Sandoval (Ernest Borgnine). Dieser hasst Warner und teilt ihm mit, dass seine Tochter bei der Geburt gestorben sei. Sandoval übergibt ihm das Baby und jagt ihn davon. Auf der Suche nach Milch für das Kind stößt John überall auf Ablehnung, da er aus einer Stadt kommt, in der die Cholera ausgebrochen ist. Als daraufhin sein Sohn bald stirbt, schwört er Rache an all denjenigen, die ihm die Hilfe versagt haben. John gründet eine Bande und beginnt die Gegend zu terrorisieren. Die Gang nimmt nicht nur Rache an den hartherzigen Landbewohnern, sondern betreibt auch darüber hinaus ein lukratives Geschäft aus Raub und Erpressung. Doch in Sandoval hat Warner einen erbitterten Gegner. In Mexiko kommt es schließlich zur Abrechnung. Regie: Julio Buchs Darsteller: Ernest Borgnine (Das dreckige Dutzend, Die Höllenfahrt der Poseidon, Airwolf); George Hilton (Django - Melodie in Blei, Django - Ein Sarg voller Blut); Annabella Incontrera (Sabata kehrt zurück, Der schwarze Leib der Tarantel). Film 6: Der letzte Posten / USA / 1951 / 87 Min. / Der smarte Vance Britton (Ronald Reagan) und sein Bruder Jeb (Bruce Bennett) stehen während des Amerikanischen Bürgerkriegs auf verschiedenen Seiten. Plötzlich werden auch die Sioux-Indianer in den lodernden Konflikt hineingezogen, denn der skrupellose Händler Sam (John Ridgely) beliefert sie mit Feuerwaffen. Nicht nur Sams Frau Julie (Rhonda Fleming) distanziert sich von diesem krummen Geschäft. Auch die Brüder raufen sich noch einmal gegen Sam und die "Rothäute" zusammen. Regie: Lewis R. Foster Darsteller: Ronald Reagan (Die Hand am Colt); Rhonda Fleming (Die Wendelteppe, Goldenes Gift); Bruce Bennett (Der Schatz der Sierra Madre); Bill Williams (Rio Lobo); John War Eagle (Der Mann aus Laramie); Noah Beery Jr. (Detektiv Rockford); Peter Hansen (Der jüngste Tag); Hugh Beaumont (Die blaue Dahlie) Film 7: Rote Berge / USA / 1951 / 80 Min. / 1865, auf dem Höhepunkt des Amerikanischen Bürgerkriegs, streben die Armeen des Nordens dem unvermeidlichen Sieg entgegen. Doch im gewaltigen Niemandsland des Westens versucht General William Quantrill (John Ireland), mit Hilfe seiner Partisanentruppe, die Yankees zurückzuschlagen. Südstaaten Hauptmann Brett Sherwood (Alan Ladd) will sich den Männern anschließen, entdeckt aber bald, dass der General seine ganz eigenen Pläne verfolgt. Es kommt zur Entscheidungsschlacht im Tal der roten Berge. Regie: William Dieterle, John Farrow Darsteller: Alan Ladd, Lizabeth Scott, Arthur Kennedy, John Ireland, Jeff Corey, James Bell Film 8: Vorstoss nach hinten / USA / 1964 / 93 Min. / Der Nordstaaten-Colonel Claude Brackenby (Melvyn Douglas) hat eine bequeme und praktische Übereinkunft mit seinem Südstaaten-Gegenüber getroffen: Jeden Morgen feuern sie zur genau gleichen Zeit ein paar Artilleriegeschosse in die jeweils andere Richtung und warten zufrieden auf das Ende des Krieges. Gelangweilt von diesem andauernden Nichtangriffspakt, startet Captain Jared Heath (Glenn Ford) einen militärischen Alleingang und das Ganze endet in einem militärischen Fiasko. Brackenby und Heath werden daraufhin von General Willoughby (Jim Backus) degradiert und in ein entlegenes Präriefort versetzt. Dort, so die Hoffnung des Generals, können die beiden Taugenichtse keinen weiteren Schaden mehr anrichten. Doch der Feind ist misstrauisch und hält die Versetzung für einen militärischen Winkelzug… Regie: George Marshall Darsteller: Glenn Ford, Stella Stevens, Melvyn Douglas, Jim Backus, Joan Blondell Film 9: Eine Kugel für den Präsidenten / Italien / Spanien / 1969 / 107 Min. / Texas, USA: Auf den aktuellen Präsidenten der Vereinigen Staaten wurde ein tödlicher Anschlag verübt. Schnell fällt der Verdacht auf den schwarzen Bürger Jack. Doch sein Freund Bill Willer (Giuliano Gemma) glaubt an einen Komplott. Auch der Berater des Präsidenten McDonald glaubt, dass mehr hinter dem Anschlag steckt. Langsam kommen sie einer großen Verschwörung auf die Spur... Regie: Tonino Valerii Darsteller: Giuliano Gemma (Silbersattel, Der Bastard; Tenebrae, Auch die Engel essen Bohnen); Warren Wanders (Bonanza, Dallas, Kung-Fu, NAM- Dienst in Vietnam); Fernando Ray (Lasst uns töten Companeros, French Connection 2, Wolfsblut); Ray Saunders (Callahan; Brutale Stadt Film 10: Blut und Ehre / USA / 2000 / 166 Min. / Während des amerikanischen Bürgerkriegs nistet sich Nordstaaten-Offizier Col. Evans (Miles O'Keefe) mit seinem Trupp brandschatzender Soldaten auf dem Anwesen der Marleys ein. Die beiden gefangen genommenen Marley-Schwestern Angela (Rena Watts) und Olivia (Stancy Clements) finden Gefallen an Evans und beginnen um seine Gunst zu wetteifern. Während zwischen beiden ein Konkurrenzkampf entbrennt, spielt das heißblütige Dienstmädchen Caroline ihr eigenes Spiel. Regie: : Donald Farmer Darsteller: : Maria Ortiz, Miles O'Keefe, Rena Watts, Stancy Clements, Andy Hamrick Film 11: Ein Tag zum Kämpfen / USA; Frankreich, GB; Spanien / 1967 / 135 Min. / Little Big Horn 1876: General George Armstrong Custer (Robert Shaw) übernimmt das 7. Kavallerie- Regiment und bringt die, der Müßigkeit verfallenen Soldaten, wieder auf Vordermann. Als Custer auf Befehl aus Washington, ein Indianerdorf angreift und auch Frauen und Kinder getötet werden, eskaliert die Situation: Die Cheyenne überfallen ihrerseits eine Siedlung nach der anderen und greifen die Eisenbahner und die Minenarbeiter einer Goldmine an. Obwohl Custer zwischenzeitlich erkannt hat, dass Präsident Grant bei seinen Entscheidungen immer nur die Interessen der Eisenbahngesellschaft verfolgt, führt er bei dem Vergeltungsschlag gegen die Cheyenne die gesamte 7. Armee in den Tod. Regie: : Robert Siodmak Darsteller: Robert Shaw (Der Clou, Der weiße Hai); Mary Ure (Agenten sterben einsam, Blick zurück im Zorn); Ty Hardin (Bronco, Die letzte Schlacht); Jeffrey Hunter (der schwarze Falke, König der Könige); Lawrence Tierney (Reservoir Dogs, Die Ehre der Prizzis); Kieron Moore (Arabeske, Die Blumen des Schreckens) Film 12: Mein Leben hängt an einem Dollar / Italien / 1968 / 92 Min. / Kurz vor dem Ende des Bürgerkriegs verstecken Soldaten der Konföderierten die Kriegskasse der Südstaaten, damit diese nicht den Nordstaatlern in die Hände fällt. Ein Major der schon aufgelösten Südstaaten-Armee gibt dem jungen Revolvermann Alan Burton (Charles Southwood) einen Dollar und verrät ihm, dass noch zwei weitere Münzen mit unterschiedlicher Prägung existieren. Alle drei Geldstücke zusammen aber sollen das Versteck des Schatzes der Südstaatler angeben. Sofort macht sich Alan auf den Weg um diese Münzen und damit den Schatz der Südstaatler zu finden. Regie: Mario Amendola Darsteller: Charles Southwood, Julián Mateos, Alida Chelli, Mirko Ellis Film 13: Narben des Krieges / USA / 2011 / 98 Min. / 1865, der Amerikanische Bürgerkrieg ist gerade beendet. Die letzten Mitglieder der verarmten Südstaaten-Familie McPherson brechen auf nach Kalifornien, um dort ein neues Leben zu beginnen. Die Schuld und die Narben des Krieges lasten auf ihnen mehr als der Verlust ihres Vermögens. Obwohl der Krieg vorbei ist, birgt diese Reise ungeahnte Gefahren, denn Sie sind nicht die einzige Familie, die sich auf den beschwerlichen Weg durch die Wildnis gewagt hat. Wem kann man noch trauen, wenn es um das nackte Überleben geht? Regie: Joseph P. Stachura Darsteller: Derek Burke, July Smith, Adam Chambers Film 14: Colorado / USA / 1940 / 54 Min. / Die schweren Kämpfe in Colorado zwingen die Truppen der Union zum Rückzug. Roy wird damit beauftragt, die Zustände die zum Rückzug führten, zu untersuchen. Er findet heraus, dass Macklin und seine Bande dafür verantwortlich sind. Gemeinsam mit Captain Maurer nimmt er den Kampf auf... Regie: Joseph Kane Darsteller: Roy Rogers, George 'Gabby' Hayes, Elyse Knox Film 15: Arizona Kid / USA / 1939 / 57 Min. / Roy und Gabby sollen Pferde nach Missouri ausliefern. Als jedoch der Krieg ausbricht, werden die beiden Scouts bei der Armee aufgenommen. Als der Rebell McBride sie angreift, wird Roy erschossen und schwer verletzt. Dave, ein Mitglied der Bande von McBride, ist ein alter Freund von Roy. Er kehrt zurück, um den Verletzten zu versorgen. Roy gewinnt Mc Bridge für sich: Er schließt sich ihm an. Regie: Joseph Kane Darsteller: Roy Rogers, George 'Gabby' Hayes, Sally March Film 16: Blutige Ehre - Wie der amerikanische Bürgerkrieg wirklich war / Deutschland / 2010 / 150 Min. / Der Amerikanische Bürgerkrieg war der von 1861 bis 1865 währende militärische Konflikt zwischen den aus der Union der Vereinigten Staaten ausgetretenen Südstaaten der Konföderation und den in der Union verbliebenen Nordstaaten. Der Bürgerkrieg ist noch heute im kollektiven Gedächtnis der US-Amerikaner präsent, besonders in den Südstaaten, auf deren Gebiet die blutigen Kämpfe fast ausschließlich ausgetragen wurden. Die Ereignisse werden dort zum Gedächtnis noch heute in geschichtlich fundierten Festspielen originalgetreu nachgespielt. Filmaufnahmen dieser Veranstaltungen runden das Gesamtbild der DVD ab. Diese Dokumentation schildert die ungeschminkte Wahrheit und liefert einen Einblick darüber, welche Ausmaße dieser blutige Konflikt im Namen der Ehre annahm.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Westernklassiker zum Amerikanischen Bürgerkrieg
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Film 1: Great Day in the Morning / USA / 1956 / 92 Min. / 1861, kurz vor dem Ausbruch des Bürgerkriegs, zu einer Zeit, als sich die Einwohnerschaft zwischen Anhängern des konföderierten Südens und denen der nördlichen Unionsstaaten spaltet: Der aus dem Süden stammende Geschäftsmann Owen (Robert Stack) gewinnt in einem Saloon in Denver, bei einem Pokerspiel, ein Hotel samt Belegschaft. Dort lernt er die reizende Ann Merry (Virginia Mayo) kennen, die in der Stadt ein Bekleidungsgeschäft eröffnen möchte und sich sofort in Owen verliebt. Auch die hübsche Boston (Ruth Roman), welche im Hotel arbeitet, verliebt sich auf Anhieb in den neuen Besitzer. Doch Owen hat ganz andere Pläne. Ihm geht es vor allem um das Gold der Eidgenossen der Stadt, was ihn auch hierher gelockt hat. Es geht um Gold und Macht und nur eventuell um Liebe... Regie: Jacques Tourneur Darsteller: Virginia Mayo, Robert Stack, Ruth Roman, Alex Nicol, Raymond Burr Film 2: Der lange Ritt heimwärts / USA / 1967 / 78 Min. / 1865 in einem Nordstaaten-Gefangenenlager: Südstaaten-Offizier Bentley (George Hamilton) verschweigt seinen Mitgefangenen die bevorstehende Kapitulation der eigenen Seite, um die Männer für einen Ausbruch zu gewinnen. Nachdem den Gefangenen unter Führung Bentleys die Flucht gelungen ist, bringen sie beim Überfall auf eine Nachschubeinheit die Krankenschwester Emily (Inger Stevens) in ihre Gewalt. Emily, die Verlobte des Nordstaaten-Majors Wolcott (Glenn Ford), hasst die Südstaatler. Sie hat nicht das geringste Interesse, ihren Geiselnehmern zu helfen. Bentley rächt sich für ihr abweisendes Verhalten grausam. Er lässt sie von seinen Männern misshandeln, als sie ihm nicht mehr nützlich ist. So wie Bentley seinen Männern die Nachricht verschweigt, dass der Krieg beendet ist, verschweigt die schließlich zurückgelassene Emily ihrem Major das Kriegsende. Er setzt den fliehenden Südstaatlern bis zum bitteren Ende nach... Regie: Alfonso Brescia (Die Stunde der Aasgeier, Stirb aufrecht Gringo, Antreten zum Verrecken, Krieg der Roboter Darsteller: Inger Stevens; Glenn Ford; Harrison Ford; Geaorge Hamilton; Paul Petersen; Timothy Carey; Kenneth Tobey Film 3: Tag der Gewalt / Italien / 1967 / 100 Min. / Missouri zur Zeit des Amerikanischen Bürgerkrieges. Der Farmer Evans versucht mit Hilfe der Brüder Hank und Johs (Peter Lee Lawrence) sein Hab und Gut vor den Nordstaatlern, unter Führung von Captain Clifford (Luigi Vannucchi), zu beschützen. Als Hank und seine Frau erschossen werden, schwört Johs' Rache und schließt sich einer Guerillabande an. Als er jedoch einen Zivilisten tötet, muss er untertauchen. Nach dem Ende des Bürgerkrieges taucht er wieder auf, immer noch auf der Suche nach dem Mörder seines Bruders... Regie: Alfonso Brescia (Die Stunde der Aasgeier, Stirb aufrecht Gringo, Antreten zum Verrecken, Krieg der Roboter Darsteller: Peter Lee Lawrence, Rosalba Neri, Luigi Vannucchi, Nello Pazafini Film 4: Die Rebellen von Kansas / USA / 1959 / 97 Min. / Kurz vor Beginn des amerikanischen Bürgerkriegs träumt der Rebellenführer Luke Darcy (Jeff Chandler) von einer neuen unabhängigen Republik Kansas. Er stellt dazu eine Gruppe von Vigilanten zusammen, deren Mission es ist, die Sklaverei mit Gewalt zu beenden. Allerdings verwendet Darcy die Vigilanten für seine eigenen Zwecke, nämlich für die absolute Kontrolle über Kansas. Darcys Aktionen missfallen dem Militärgouverneur von Kansas, William Clayton (Herbert Rudley), der Darcy gefangen nehmen und vor Gericht stellen möchte. Zu diesem Zweck heuert der Gouverneur den abtrünnigen Ex- Rebellen Cam Bleeker (Fess Parker) an. Dieser soll sich "undercover" den Vigilanten anschließen, um Darcy zu fassen. Was aber Clayton nicht weiß, Bleeker hat einen persönlichen Grund, Darcy hängen zu sehen. Dieser war nämlich für den Tod von Bleeker's Frau verantwortlich, während Bleeker im Gefängnis war. Bleeker beginnt nun seinen eigenen, blutigen Rachefeldzug. Regie: : Melvin Frank Darsteller: Jeff Chandler, Fess Parker, Nicole Maurey, Henry Silva Film 5: Eine Kugel für Sandoval / Spanien, Italien / 1969 / 92 Min. / Als John Warner (George Hilton) erfährt, dass die Geburt seines Kindes kurz bevor steht, desertiert er aus der Armee, um bei seiner Verlobten zu sein. Dort angekommen, trifft er auf ihren Vater, den reichen Viehbaron Sandoval (Ernest Borgnine). Dieser hasst Warner und teilt ihm mit, dass seine Tochter bei der Geburt gestorben sei. Sandoval übergibt ihm das Baby und jagt ihn davon. Auf der Suche nach Milch für das Kind stößt John überall auf Ablehnung, da er aus einer Stadt kommt, in der die Cholera ausgebrochen ist. Als daraufhin sein Sohn bald stirbt, schwört er Rache an all denjenigen, die ihm die Hilfe versagt haben. John gründet eine Bande und beginnt die Gegend zu terrorisieren. Die Gang nimmt nicht nur Rache an den hartherzigen Landbewohnern, sondern betreibt auch darüber hinaus ein lukratives Geschäft aus Raub und Erpressung. Doch in Sandoval hat Warner einen erbitterten Gegner. In Mexiko kommt es schließlich zur Abrechnung. Regie: Julio Buchs Darsteller: Ernest Borgnine (Das dreckige Dutzend, Die Höllenfahrt der Poseidon, Airwolf); George Hilton (Django - Melodie in Blei, Django - Ein Sarg voller Blut); Annabella Incontrera (Sabata kehrt zurück, Der schwarze Leib der Tarantel). Film 6: Der letzte Posten / USA / 1951 / 87 Min. / Der smarte Vance Britton (Ronald Reagan) und sein Bruder Jeb (Bruce Bennett) stehen während des Amerikanischen Bürgerkriegs auf verschiedenen Seiten. Plötzlich werden auch die Sioux-Indianer in den lodernden Konflikt hineingezogen, denn der skrupellose Händler Sam (John Ridgely) beliefert sie mit Feuerwaffen. Nicht nur Sams Frau Julie (Rhonda Fleming) distanziert sich von diesem krummen Geschäft. Auch die Brüder raufen sich noch einmal gegen Sam und die "Rothäute" zusammen. Regie: Lewis R. Foster Darsteller: Ronald Reagan (Die Hand am Colt); Rhonda Fleming (Die Wendelteppe, Goldenes Gift); Bruce Bennett (Der Schatz der Sierra Madre); Bill Williams (Rio Lobo); John War Eagle (Der Mann aus Laramie); Noah Beery Jr. (Detektiv Rockford); Peter Hansen (Der jüngste Tag); Hugh Beaumont (Die blaue Dahlie) Film 7: Rote Berge / USA / 1951 / 80 Min. / 1865, auf dem Höhepunkt des Amerikanischen Bürgerkriegs, streben die Armeen des Nordens dem unvermeidlichen Sieg entgegen. Doch im gewaltigen Niemandsland des Westens versucht General William Quantrill (John Ireland), mit Hilfe seiner Partisanentruppe, die Yankees zurückzuschlagen. Südstaaten Hauptmann Brett Sherwood (Alan Ladd) will sich den Männern anschließen, entdeckt aber bald, dass der General seine ganz eigenen Pläne verfolgt. Es kommt zur Entscheidungsschlacht im Tal der roten Berge. Regie: William Dieterle, John Farrow Darsteller: Alan Ladd, Lizabeth Scott, Arthur Kennedy, John Ireland, Jeff Corey, James Bell Film 8: Vorstoss nach hinten / USA / 1964 / 93 Min. / Der Nordstaaten-Colonel Claude Brackenby (Melvyn Douglas) hat eine bequeme und praktische Übereinkunft mit seinem Südstaaten-Gegenüber getroffen: Jeden Morgen feuern sie zur genau gleichen Zeit ein paar Artilleriegeschosse in die jeweils andere Richtung und warten zufrieden auf das Ende des Krieges. Gelangweilt von diesem andauernden Nichtangriffspakt, startet Captain Jared Heath (Glenn Ford) einen militärischen Alleingang und das Ganze endet in einem militärischen Fiasko. Brackenby und Heath werden daraufhin von General Willoughby (Jim Backus) degradiert und in ein entlegenes Präriefort versetzt. Dort, so die Hoffnung des Generals, können die beiden Taugenichtse keinen weiteren Schaden mehr anrichten. Doch der Feind ist misstrauisch und hält die Versetzung für einen militärischen Winkelzug… Regie: George Marshall Darsteller: Glenn Ford, Stella Stevens, Melvyn Douglas, Jim Backus, Joan Blondell Film 9: Eine Kugel für den Präsidenten / Italien / Spanien / 1969 / 107 Min. / Texas, USA: Auf den aktuellen Präsidenten der Vereinigen Staaten wurde ein tödlicher Anschlag verübt. Schnell fällt der Verdacht auf den schwarzen Bürger Jack. Doch sein Freund Bill Willer (Giuliano Gemma) glaubt an einen Komplott. Auch der Berater des Präsidenten McDonald glaubt, dass mehr hinter dem Anschlag steckt. Langsam kommen sie einer großen Verschwörung auf die Spur... Regie: Tonino Valerii Darsteller: Giuliano Gemma (Silbersattel, Der Bastard; Tenebrae, Auch die Engel essen Bohnen); Warren Wanders (Bonanza, Dallas, Kung-Fu, NAM- Dienst in Vietnam); Fernando Ray (Lasst uns töten Companeros, French Connection 2, Wolfsblut); Ray Saunders (Callahan; Brutale Stadt Film 10: Blut und Ehre / USA / 2000 / 166 Min. / Während des amerikanischen Bürgerkriegs nistet sich Nordstaaten-Offizier Col. Evans (Miles O'Keefe) mit seinem Trupp brandschatzender Soldaten auf dem Anwesen der Marleys ein. Die beiden gefangen genommenen Marley-Schwestern Angela (Rena Watts) und Olivia (Stancy Clements) finden Gefallen an Evans und beginnen um seine Gunst zu wetteifern. Während zwischen beiden ein Konkurrenzkampf entbrennt, spielt das heißblütige Dienstmädchen Caroline ihr eigenes Spiel. Regie: : Donald Farmer Darsteller: : Maria Ortiz, Miles O'Keefe, Rena Watts, Stancy Clements, Andy Hamrick Film 11: Ein Tag zum Kämpfen / USA; Frankreich, GB; Spanien / 1967 / 135 Min. / Little Big Horn 1876: General George Armstrong Custer (Robert Shaw) übernimmt das 7. Kavallerie- Regiment und bringt die, der Müßigkeit verfallenen Soldaten, wieder auf Vordermann. Als Custer auf Befehl aus Washington, ein Indianerdorf angreift und auch Frauen und Kinder getötet werden, eskaliert die Situation: Die Cheyenne überfallen ihrerseits eine Siedlung nach der anderen und greifen die Eisenbahner und die Minenarbeiter einer Goldmine an. Obwohl Custer zwischenzeitlich erkannt hat, dass Präsident Grant bei seinen Entscheidungen immer nur die Interessen der Eisenbahngesellschaft verfolgt, führt er bei dem Vergeltungsschlag gegen die Cheyenne die gesamte 7. Armee in den Tod. Regie: : Robert Siodmak Darsteller: Robert Shaw (Der Clou, Der weiße Hai); Mary Ure (Agenten sterben einsam, Blick zurück im Zorn); Ty Hardin (Bronco, Die letzte Schlacht); Jeffrey Hunter (der schwarze Falke, König der Könige); Lawrence Tierney (Reservoir Dogs, Die Ehre der Prizzis); Kieron Moore (Arabeske, Die Blumen des Schreckens) Film 12: Mein Leben hängt an einem Dollar / Italien / 1968 / 92 Min. / Kurz vor dem Ende des Bürgerkriegs verstecken Soldaten der Konföderierten die Kriegskasse der Südstaaten, damit diese nicht den Nordstaatlern in die Hände fällt. Ein Major der schon aufgelösten Südstaaten-Armee gibt dem jungen Revolvermann Alan Burton (Charles Southwood) einen Dollar und verrät ihm, dass noch zwei weitere Münzen mit unterschiedlicher Prägung existieren. Alle drei Geldstücke zusammen aber sollen das Versteck des Schatzes der Südstaatler angeben. Sofort macht sich Alan auf den Weg um diese Münzen und damit den Schatz der Südstaatler zu finden. Regie: Mario Amendola Darsteller: Charles Southwood, Julián Mateos, Alida Chelli, Mirko Ellis Film 13: Narben des Krieges / USA / 2011 / 98 Min. / 1865, der Amerikanische Bürgerkrieg ist gerade beendet. Die letzten Mitglieder der verarmten Südstaaten-Familie McPherson brechen auf nach Kalifornien, um dort ein neues Leben zu beginnen. Die Schuld und die Narben des Krieges lasten auf ihnen mehr als der Verlust ihres Vermögens. Obwohl der Krieg vorbei ist, birgt diese Reise ungeahnte Gefahren, denn Sie sind nicht die einzige Familie, die sich auf den beschwerlichen Weg durch die Wildnis gewagt hat. Wem kann man noch trauen, wenn es um das nackte Überleben geht? Regie: Joseph P. Stachura Darsteller: Derek Burke, July Smith, Adam Chambers Film 14: Colorado / USA / 1940 / 54 Min. / Die schweren Kämpfe in Colorado zwingen die Truppen der Union zum Rückzug. Roy wird damit beauftragt, die Zustände die zum Rückzug führten, zu untersuchen. Er findet heraus, dass Macklin und seine Bande dafür verantwortlich sind. Gemeinsam mit Captain Maurer nimmt er den Kampf auf... Regie: Joseph Kane Darsteller: Roy Rogers, George 'Gabby' Hayes, Elyse Knox Film 15: Arizona Kid / USA / 1939 / 57 Min. / Roy und Gabby sollen Pferde nach Missouri ausliefern. Als jedoch der Krieg ausbricht, werden die beiden Scouts bei der Armee aufgenommen. Als der Rebell McBride sie angreift, wird Roy erschossen und schwer verletzt. Dave, ein Mitglied der Bande von McBride, ist ein alter Freund von Roy. Er kehrt zurück, um den Verletzten zu versorgen. Roy gewinnt Mc Bridge für sich: Er schließt sich ihm an. Regie: Joseph Kane Darsteller: Roy Rogers, George 'Gabby' Hayes, Sally March Film 16: Blutige Ehre - Wie der amerikanische Bürgerkrieg wirklich war / Deutschland / 2010 / 150 Min. / Der Amerikanische Bürgerkrieg war der von 1861 bis 1865 währende militärische Konflikt zwischen den aus der Union der Vereinigten Staaten ausgetretenen Südstaaten der Konföderation und den in der Union verbliebenen Nordstaaten. Der Bürgerkrieg ist noch heute im kollektiven Gedächtnis der US-Amerikaner präsent, besonders in den Südstaaten, auf deren Gebiet die blutigen Kämpfe fast ausschließlich ausgetragen wurden. Die Ereignisse werden dort zum Gedächtnis noch heute in geschichtlich fundierten Festspielen originalgetreu nachgespielt. Filmaufnahmen dieser Veranstaltungen runden das Gesamtbild der DVD ab. Diese Dokumentation schildert die ungeschminkte Wahrheit und liefert einen Einblick darüber, welche Ausmaße dieser blutige Konflikt im Namen der Ehre annahm.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Praktischer Leitfaden zum Sehunterricht
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dr. Douglas erwähnt in seinem Augenheilkundebuch sehr sinnvolle und auch 'geistige' Übungen, die uns Hermetiker auf keinen Fall schaden können. Im Gegenteil, seine 'Imaginationsübungen' fördern nicht nur die Sehkraft der Augen, sondern stellen auch eine wesentliche Übung im Buch 'Der Weg zum wahren Adepten' dar. Durch sein Werk stellen wir den grobstofflichen Organismus ein wenig ins Rampenlicht, denn auch der Körper verdient gebührende Achtung und Zuwendung. Inhalt: Vorwort Einleitung 1. Palmieren 2. Lichtwechsel 3. Passive Bewegung 4. Blickrichtung 5. Akkommodation 6. Konzentrische Blick 7. Imagination 8. Die Vergeistigung des Blickes 9. Verschiedene Bemerkungen 10.Zusammenfassung und Regeln

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Praktischer Leitfaden zum Sehunterricht
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dr. Douglas erwähnt in seinem Augenheilkundebuch sehr sinnvolle und auch 'geistige' Übungen, die uns Hermetiker auf keinen Fall schaden können. Im Gegenteil, seine 'Imaginationsübungen' fördern nicht nur die Sehkraft der Augen, sondern stellen auch eine wesentliche Übung im Buch 'Der Weg zum wahren Adepten' dar. Durch sein Werk stellen wir den grobstofflichen Organismus ein wenig ins Rampenlicht, denn auch der Körper verdient gebührende Achtung und Zuwendung. Inhalt: Vorwort Einleitung 1. Palmieren 2. Lichtwechsel 3. Passive Bewegung 4. Blickrichtung 5. Akkommodation 6. Konzentrische Blick 7. Imagination 8. Die Vergeistigung des Blickes 9. Verschiedene Bemerkungen 10.Zusammenfassung und Regeln

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot